Wider jede Vernunft – Tierhaltung

Wann:
13. Mai 2015 um 18:00 – 21:00
2015-05-13T18:00:00+02:00
2015-05-13T21:00:00+02:00
Wo:
Schumannstraße 8
10117 Berlin
Deutschland

http://calendar.boell.de/de/event/wider-jede-vernunft
Veranstalter: Heinrich-Böll-Stiftung – Bundesstiftung Berlin

Wider jede Vernunft
Auswirkungen des Antibiotika-Verbrauchs in der Tierhaltung

Antibiotika sind unersetzliche medizinische Helfer und Lebensretter. Bei bakteriellen Infektionen kann ihr Einsatz darüber entscheiden, ob eine Krankheit nach wenigen Tagen abklingt oder im schlimmsten Fall lebensbedrohlich wird. Dennoch ist die Wirksamkeit der vorhandenen Antibiotika zunehmend eingeschränkt, sterben immer mehr Menschen aufgrund multiresistenter Keime: Denn Bakterien entwickeln selbst zunehmend Abwehrmechanismen und Resistenzen gegen die eingesetzten Antibiotika.

Die Ursache liegt im übermäßigen Ge- und Missbrauch von Antibiotika – und zwar nicht nur in den Krankenhäusern: Mittlerweile werden mehr Antibiotika an gesunde Tiere als an kranke Menschen gegeben und auch verschleppte Kleinstmengen etwa in der Umwelt, in Tiertränken und im Futter tragen zur Bildung von Antibiotikaresistenzen bei.

Dieser Beitrag wurde vom Kalender-Feed einer anderen Website repliziert.

Werden Sie Teil der CSR NEWS-Community, gestalten Sie den Nachhaltigkeitsdialog mit, vermitteln Sie Impulse in unsere Gesellschaft und lesen Sie uns auch als eBook (PDF/ePUB). > Weitere Infos