Webseminar-Reihe II: Nachhaltiger Onlinehandel – Schwerpunkt Shopbetrieb und Logistik

https://nachhaltigerkonsum.info/netzwerk/nachhaltiger-onlinehandel

“Eine Besonderheit des Onlinehandels gegenüber dem stationären Handel sind der Betrieb des Webshops sowie die Versandlogistik. Im zweiten Webseminar werden konkrete Handlungsoptionen für einen möglichst ökologischen Shop-Betrieb und eine umweltverträglichere Logistik vorgestellt. Dabei werden unter anderem folgende Fragen beantwortet:

  • Wie lassen sich die Umweltwirkungen des Onlineshops durch Anpassungen bei der eingesetzten Informations- und Kommunikationstechnik verbessern?
     
  • Welche Liefer- und Versandarten, welche Transportmittel und welche Versandverpackungen sind ökologisch besonders sinnvoll?
     
  • Welche Ansätze zur Reduzierung von Retouren und somit zur Reduzierung von Transportwegen und CO2-Emissionen gibt es? Und wie sollte mit retournierter Ware umgegangen werden?


Programm
 

  • Begrüßung
    Dr. Laura Spengler, Kompetenzzentrum Nachhaltiger Konsum am Umweltbundesamt     
  • Kennenlernen: Speed-Meetings 
  • Ökologische Herausforderung im Betrieb und der Logistik von Onlineshops
    Dr. Till Zimmermann (Ökopol – Institut für Ökologie und Politik)
  • Betrieb und Logistik im nachhaltigen Onlinehandel: Tipps zur Emissionsreduktion von der Klimaschutzoffensive des Handels
    Jelena Nikolic (Handelsverband Deutschland – HDE)  
  • Handlungsoptionen für die Stärkung der Umweltaspekte in Shop-Betrieb und Logistik
    Dr. Till Zimmermann und Anna Falkenstein (Ökopol – Institut für Ökologie und Politik)
  • Erfahrungen und Ideen aus der Praxis – Kurzimpulse und Paneldiskussion”
     

ZUR ANMELDUNG 

Dieser Beitrag wurde vom Kalender-Feed einer anderen Website repliziert.

Werden Sie Teil der CSR NEWS-Community, gestalten Sie den Nachhaltigkeitsdialog mit, vermitteln Sie Impulse in unsere Gesellschaft und lesen Sie uns auch als eBook (PDF/ePUB). > Weitere Infos