Webseminar // Kleine Initiative – große Wirkung. Mit digitalen Tools den nachhaltigen Konsum voranbringen

https://nachhaltigerkonsum.info/netzwerk/digitaltag

“Mehr Reichweite und bessere Vernetzung mit Social Media und Co.

Das Kompetenzzentrum nachhaltiger Konsum der Bundesregierung bietet zum Digitaltag gemeinsam mit RENN.süd ein Webseminar für zivilgesellschaftliche Initiativen an, die sich im Bereich Nachhaltiger Konsum engagieren oder planen, dies zu tun.

Vermittelt werden praxisnahe Anregungen für die digitale Vernetzung und Erhöhung der Reichweite zur Unterstützung der eigenen Arbeit. Um die folgenden Fragen soll es unter anderem gehen:

Wie nutze ich erfolgreich Social-Media-Kanäle, Mikrobloggingdienste und andere digitale Angebote und welche Schritte muss ich bei einer Kampagnenplanung beachten? Welchen Aufwand bedeutet die Betreuung eines Social-Media-Kanals?
Was macht einen guten Post aus?
Wie reagiere ich auf Kritik an meinen Beiträgen oder unsachliche Meinungsäußerungen?

Mit dem Webseminar informieren wir kompakt und verständlich, immer mit Blick auf die meist geringen Ressourcen, die Euch zur Verfügung stehen. Neben der Vorstellung der Möglichkeiten und Erfahrungen aus der Praxis besteht auch die Chance, Fragen zur eigenen aktuellen Arbeit zu stellen.

Neben zivilgesellschaftlichen Initiativen sind auch politische Akteure, Bildungseinrichtungen oder Stiftungen, die Initiativen zur Förderung von nachhaltigem Konsum unterstützen, eingeladen teilzunehmen.

Das Kompetenzzentrum Nachhaltiger Konsum und RENN.süd freuen sich darauf, allen Interessierten Grundwissen und hilfreiche Praxistipps für ihre digitalen Aktivitäten mit auf den Weg zu geben!”

Dieser Beitrag wurde vom Kalender-Feed einer anderen Website repliziert.

Werden Sie Teil der CSR NEWS-Community, gestalten Sie den Nachhaltigkeitsdialog mit, vermitteln Sie Impulse in unsere Gesellschaft und lesen Sie uns auch als eBook (PDF/ePUB). > Weitere Infos