“Was ist Kapitalismus?” Freie Software und Kapitalismus

Wann:
14. Februar 2019 um 19:00 – 21:30
2019-02-14T19:00:00+01:00
2019-02-14T21:30:00+01:00
Wo:
Sebastianstraße 21
10179 Berlin
Deutschland

http://calendar.boell.de/de/event/lesekreis-was-ist-kapitalismus-1

3. Lesung der Lesereihe:

“Was ist Kapitalismus?”
Um den heutigen Zustand der Welt zu begreifen, ist es auch sinnvoll sich mit der herrschenden Produktionsweise zu beschäftigen. Die wesentlichen Mechanismen des Kapitalismus hat Karl Marx in seinem Hauptwerk „Das Kapital – Zur Kritik der Politischen Ökonomie“ herausgearbeitet. Da dieser Lesekreis nicht ein intensives Studium der drei Bände des „Kapitals“ anbieten kann, wollen wir uns gemeinsam mit ein paar Texten der aktuellen auf Marx basierenden Diskussion befassen. Die verschiedenen Autor*innen erklären wichtige analytische Kategorien bzw. wenden sie auf die bestehenden Verhältnisse an. Unsere Diskussion darüber soll uns dabei helfen das Wesen der kapitalistischen Produktionsweise zu verstehen.

Sabine Nuss und Michael Heinrich: “Freie Software und Kapitalismus”
Der Text befasst sich mit einer technischen Entwicklung, die mit viel Hoffnung verknüpft ist. Manche sprechen von Keimformen einer befreiten Gesellschaft, die im Hier und Jetzt entstehen. Leider wird freie Software unter kapitalistischen Verhältnissen auf verschiedene Arten und Weisen auch in die Verwertungslogik integriert. Das ist die These der beiden Autor*innen, die sie in dem Text zu belegen versuchen.

Anmeldung erforderlich!

Dieser Beitrag wurde vom Kalender-Feed einer anderen Website repliziert.

Werden Sie Teil der CSR NEWS-Community, gestalten Sie den Nachhaltigkeitsdialog mit, vermitteln Sie Impulse in unsere Gesellschaft und lesen Sie uns auch als eBook (PDF/ePUB). > Weitere Infos