UPJ-Seminar „Covid-19 und (nachhaltige) Lieferketten. Ein Blick auf vulnerable Gruppen.“

https://www.upj.de/dt_veranst_detail.80.0.html?&tx_ttnews[tt_news]=8124&tx_ttnews[backPid]=21&cHash=7c8c7b6019
                                        
“Die Covid-19-Krise betrifft weltweit Unternehmen und auch die Menschen dahinter, die Produkte und Dienstleistungen herstellen. Folglich ist die Sorgfalt gegenüber den Menschen innerhalb der eigenen Wertschöpfungskette gerade unter den Bedingungen von Covid-19 ein Thema für nachhaltiges Lieferkettenmanagement.

Im gemeinsamen Online-Seminar „Covid-19 und (nachhaltige) Lieferketten. Ein Blick auf vulnerable Gruppen.“ des Helpdesk Wirtschaft & Menschenrechte der Bundesregierung und UPJ, wollen wir zusammen mit Dr. Jiska Gojowczyk (wissenschaftliche Mitarbeiterin beim SÜDWIND Institut) auf besonders vulnerable Gruppen schauen, die von den Auswirkungen der Corona-Krise entlang der Lieferkette betroffen sind.
Dr. Jiska Gojowczyk wird die wichtigsten Erkenntnisse aus der Studie „Wenn aus zu wenig fast nichts wird – Erhebung über die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie auf indische Arbeiter*innen der Schuh- und Lederherstellung“ (>> zum Download) vorstellen und Hinweise geben, was Unternehmen tun können, um ihrer Sorgfaltspflicht auch während und gerade in einer Pandemie nachzukommen.
Tim Richter (Berater beim Helpdesk Wirtschaft & Menschenrechte) wird zu Beginn einen Rückblick auf ein Jahr Covid-19 im Kontext von Lieferketten und CSR-Risikomanagement geben.
Im Anschluss an beide Inputs haben Sie die Gelegenheit in einem Panel an beide Referent*innen Fragen zu stellen.

Anmelden können Sie sich bis zum 22. März 2021 per Mail an caroline.zamor@upj.de.  
Das Online-Seminar findet über MS Teams statt. Die Einwahldaten erhalten Sie kurzfristig im Vorfeld des Online-Seminars.

Wir freuen uns auf ihre Teilnahme!

Das Online-Seminar findet im Rahmen des Projekts CSR Risiko-Check statt. Der CSR Risiko-Check ist ein kostenfreies Online-Tool zur Identifizierung von CSR-Risiken und wird gemeinsam von MVO Nederland, UPJ und dem Helpdesk Wirtschaft & Menschenrechte der Bundesregierung umgesetzt.”

Dieser Beitrag wurde vom Kalender-Feed einer anderen Website repliziert.

Werden Sie Teil der CSR NEWS-Community, gestalten Sie den Nachhaltigkeitsdialog mit, vermitteln Sie Impulse in unsere Gesellschaft und lesen Sie uns auch als eBook (PDF/ePUB). > Weitere Infos