Unternehmen tragen aktiv zum Artenschutz bei!

14.03. 13-16 Uhr
https://datacloud.ecogood.org/s/WFqQbr72Cr9Ske5

„22 Uhr: Licht aus!“ –
Unternehmen tragen aktiv zum Artenschutz bei!

Online Workshop für Unternehmen am Mo, 14.03.2022 von 13-16 h
Warum wir diesen Workshop anbieten:
•Jährlich nimmt die nächtliche Beleuchtungstärke in Deutschland um etwa 6 % zu.
•Diese Lichtverschmutzung trägt massiv zum Rückgang der Arten bei.
•Jedes Jahr sterben einige hundert Milliarden Insekten aufgrund künstlicher Beleuchtung.
•Amphibien, Vögel und Fische werden durch Lichtverschmutzung bei der Jagd und Reproduktion beeinträchtigt.
•Der Biorhythmus von Menschen, Tieren und Pflanzen wird massiv durch künstliche Beleuchtung beeinflusst. —> Das Artensterben wird mittlerweile als eine ebenso große Bedrohung wie der Klimawandel eingeschätzt! Wie können Unternehmen aktiv zum Artenschutz beitragen?
•Lt. einer Wiener Studie wird etwa 1/3 der Lichtverschmutzung durch gewerbliche Werbe- und Außenbeleuchtung verursacht.
•Unternehmen können Lichtverschmutzung schnell und wirkungsvoll eindämmen indem sie z.B. ihre Beleuchtung ab 22 Uhr abschalten und intelligente Beleuchtungslösungen einsetzen. —> Eine win-win Situation: Artenvielfalt wird gefördert, Energie eingespart und somit leisten Unternehmen einen wichtigen Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit!

Dieser Beitrag wurde vom Kalender-Feed einer anderen Website repliziert.

Werden Sie Teil der CSR NEWS-Community, gestalten Sie den Nachhaltigkeitsdialog mit, vermitteln Sie Impulse in unsere Gesellschaft und lesen Sie uns auch als eBook (PDF/ePUB). > Weitere Infos