Thementag: Plastik in der Umwelt

https://www.thementag-plastik.de/ueber-den-thementag/
06.05. 09:00-18:30

Thementag: Plastik in der Umwelt
Wissen. Forschung. Innovation.

Plastikmüll ist ein globales Umweltproblem, das auch in den Zeiten der Corona-Pandemie weiterhin eine große Bedeutung hat – die Folgen unseres zunehmenden Plastikverbrauchs werden überall auf der Welt sichtbar. Daher gehören Wasserverschmutzung (Meere, Flüsse, Seen, Grundwasser) und Plastik in der Umwelt zu den Top-Umweltthemen, die vielen Menschen Sorgen bereiten.
Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat zu diesem Thema bereits 2017 den großen Forschungsschwerpunkt „Plastik in der Umwelt – •Quellen • Senken • Lösungsansätze“ gestartet, um dem immer noch lückenhaften Kenntnisstand entgegenzuwirken. Insgesamt 20 Forschungsprojekte mit mehr als 100 beteiligten Institutionen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Praxis haben sich seitdem mit ganz unterschiedlichen Aspekten der Problematik befasst.
Die Erkenntnisse dieser Forschungen werden nun am 6. Mai 2022 in Berlin beim „Thementag: Plastik in der Umwelt – Wissen.Forschung.Innovation.“ allen Interessierten vorgestellt.
Wenn ich eine Fleecejacke aus Polyester wasche, kann dadurch Mikroplastik in Gewässer gelangen? Welchen Einfluss hat der Reifenabrieb auf die Umwelt? Welche Rolle spielt die Entscheidung von Verbraucher*innen im Supermarkt? Und wird mit Bioplastik nicht alles besser? Oder was ist eigentlich chemisches Recycling?
Diesen und anderen Fragen gehen wir beim Thementag mit zahlreichen Forscher*innen aus ganz Deutschland auf den Grund. Dabei können sich die Besucher*innen über die verschiedenen Teilaspekte von Plastik in der Umwelt an zahlreichen interaktiven Messe- und Ausstellungsständen informieren und gemeinsam mit den Wissenschaftler*innen diskutieren.
Ein abwechslungsreiches Bühnen- und Rahmenprogramm wird bei dieser Veranstaltung ebenfalls geboten. Neben einer Fotoausstellung, einem Science und Poetry Slam, Improvisationstheater und spannenden Diskussionsrunden haben Kinder, Jugendliche und Erwachsene auch die Möglichkeit, sich bei kreativen Workshops und spannenden Mitmachaktionen einzubringen, z. B. werden direkt vor Ort Wasserproben aus der Spree genommen.

Die Veranstaltung wird am 6. Mai 2022 von ca. 9 – 18:30 Uhr im Spreespeicher in Berlin stattfinden. Die Teilnahme ist kostenlos.
Der Thementag Plastik in der Umwelt richtet sich an alle Bürger*innen mit Interesse an der Thematik Plastik(müll) und dessen Auswirkungen auf die Umwelt. Die bisherigen Ergebnisse des BMBF-Forschungsschwerpunkts „Plastik in der Umwelt“ wurden auf einer digitalen Abschlusskonferenz im April 2021 mit 600 teilnehmenden Expert*innen vorgestellt und diskutiert. Die Präsentationen der digitalen Abschlusskonferenz können auf der Veranstaltungsseite eingesehen werden.

Dieser Beitrag wurde vom Kalender-Feed einer anderen Website repliziert.

Werden Sie Teil der CSR NEWS-Community, gestalten Sie den Nachhaltigkeitsdialog mit, vermitteln Sie Impulse in unsere Gesellschaft und lesen Sie uns auch als eBook (PDF/ePUB). > Weitere Infos