Social Bar Berlin

Wann:
2. Juni 2015 um 19:00 – 22:00
2015-06-02T19:00:00+02:00
2015-06-02T22:00:00+02:00
Wo:
tazcafé Rudi-Dutschke-Straße 23
10969 Berlin

Liebe Freundinnen und Freunde der Socialbar,

aus Versehen haben wir den spannenden WhatsApp-Vortrag nicht korrekt angekündigt. Hier nun alle korrigierten Informationen.

Wir laden Euch ganz herzlich zur Socialbar Berlin am 02. Juni 2015 ein! Wie immer mit spannenden Vorträgen: Wir erfahren, was die Jugend im Netz macht, wie sich die Community in den politischen Diskurs einbinden lässt und ob sich mit WhatsApp die Massen mobilisieren lassen.

Weitere Details zu den Vorträgen findet Ihr im Wiki: www.socialbar.de

Wann & Wo?
Dienstag, den 02. Juni 2015, ab 19:00 Uhr, im tazcafé Rudi-Dutschke-Straße 23, 10969 Berlin.

Programm

# Was macht die Jugend im Netz?
Beate Rätz gibt Einblicke in ihre U25-Studie über die digitale Welt von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Wir diskutieren gemeinsam, was NGOs in ihrer Kommunikation daraus lernen können.

# Politische Meinungsbildung online – Community Management bei Online-Diskussionen am Beispiel der Politik-Plattform publixphere.net
Eva Breitbach stellt in ihrem Impulsreferat den Ansatz der Politik-Plattform Puplixphere vor und erzählt, wie Social Media genutzt wird, um Online-Diskussionen zu verbreiten und Meinungen einzuholen. Sie erläutert den crossmedialen Aspekt der Plattform und die Online-Offline-Verknüpfung, die für den Aufbau einer Community und den Diskurs zu politischen Themen essentiell ist.

# Campaigning mit WhatsApp – Online-Mobilisierung von morgen?
Die Userzahlen von WhatsApp wachen stetig, weshalb WhatsApp auch für NGOs ein spannender potentieller Kommunikationskanal wird. Nikolai Miron vom BUND erläutert, was das für die Kommunikation von Non-Profit-Organisationen bedeutet und welche Möglichkeiten der Messenger für die Online-Mobilisierung bietet.

Anmeldung: www.socialbar.de
Wenn Ihr Euch gut online vernetzen wollt, empfehlen wir Euch, hier auch Namen und (Social Media)-Kontaktdaten einzupflegen (Ihr braucht keinen Benutzernamen).

Wir freuen uns auf Euch und auf die Dinge, die wir offline bewegen werden!

Beste Grüße
Euer Socialbar Orgateam,
Caro, Jörg, Max, Birgit, Barbara & Sophie

Dieser Beitrag wurde vom Kalender-Feed einer anderen Website repliziert.

Werden Sie Teil der CSR NEWS-Community, gestalten Sie den Nachhaltigkeitsdialog mit, vermitteln Sie Impulse in unsere Gesellschaft und lesen Sie uns auch als eBook (PDF/ePUB). > Weitere Infos