Schwarzkopf Stiftung: Erscheinungsformen und Positionen der Neuen Rechten in Europa – Mit neuen Ideen gemeinsam gegen den Rechtsextremismus

Wann:
4. September 2013 – 5. September 2013 ganztägig
2013-09-04T00:00:00+02:00
2013-09-06T00:00:00+02:00
Wo:
Niederkirchnerstr. 5
10117 Berlin

http://www.schwarzkopf-stiftung.de/id.1.649.535.html

Beschreibung:

Die Schwarzkopf-Stiftung lädt interessierte Studentinnen und Studenten aller Fachrichtungen aus Europa sowie Menschen aus Vereinen, Bildungsträgern und Initiativen, die sich im Rahmen ihrer Arbeit oder ihres ehrenamtlichen Engagements dem Kampf gegen den Rechtsextremismus widmen oder dies in Zukunft tun wollen, zur Konferenz “Erscheinungsformen und Positionen der Neuen Rechten in Europa – Mit neuen Ideen gemeinsam gegen Rechtsextremismus”, ein. Diese Konferenz wird finanziell von der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb unterstützt und mitbegleitet.

Sie soll einen wichtigen Beitrag im Kampf gegen Rechtsextremismus leisten. Neben Themenworkshops und Vorträgen zu rechtsextremen Erscheinungsformen in Deutschland, Österreich, Niederlanden und Ungarn, bietet sie die Möglichkeit mit Politikerinnen und Politikern sowie Aktiven über deren Arbeit im Kampf gegen Rechtsextremismus zu diskutieren. Ein weiteres Ziel der dreitägigen Konferenz ist es, nach neuen und innovativen Projektideen gegen den Rechtsextremismus zu suchen. Für den besten Projektvorschlag, welcher im Rahmen eines Bewerbungsverfahrens von einer Jury, zusammengesetzt aus Aktiven aus verschiedenen Initiativen gegen Rechtsextremismus, im Anschluss an die Konferenz ausgewählt wird, stellt die Bundeszentrale für politische Bildung eine Projektstarthilfe in Höhe von insgesamt 1.500 € zur Verfügung. Sie wird gewährt für Projekte innerhalb der Bundesrepublik Deutschland.

Die Teilnahmegebühr beträgt 20 €. Insgesamt stehen 80 Plätze zur Verfügung.

http://www.schwarzkopf-stiftung.de/id.1.649.535.html

04. September 2013 (Mittwoch)
Ganztägig

Dieser Beitrag wurde vom Kalender-Feed einer anderen Website repliziert.

Werden Sie Teil der CSR NEWS-Community, gestalten Sie den Nachhaltigkeitsdialog mit, vermitteln Sie Impulse in unsere Gesellschaft und lesen Sie uns auch als eBook (PDF/ePUB). > Weitere Infos