Online-Seminar „Lieferantenmanagement in Agrarlieferketten: ein Bericht aus der Praxis von SanLucar“

https://www.upj.de/dt_veranst_detail.80.0.html?&tx_ttnews[tt_news]=8159&tx_ttnews[backPid]=21&cHash=21a8a905cd

“Das Online-Seminar „Lieferantenmanagement in Agrarlieferketten“ gibt Einblicke in die Unternehmens- und Beratungspraxis von Agrarlieferketten. Das Online-Seminar findet im Rahmen des Projekts CSR Risiko-Check statt.

Agrarlieferketten sind vielfältig anfällig für CSR-Risiken: der Klimawandel und schwierige Arbeitsbedingungen sind nur zwei Bereiche, die an Produzenten, Verarbeiter und den Handel große Herausforderungen stellen. Um diesen Herausforderungen zu begegnen, ist unter anderem ein gutes Lieferantenmanagement wichtig. Dabei sind auch Lieferantenbewertungen entscheidend, die Nachhaltigkeitskriterien umfassen. Denn Lieferanten, die verantwortlich handeln sind zuverlässige Partner. 

Im gemeinsamen Online-Seminar „Lieferantenmanagement in Agrarlieferketten: ein Bericht aus der Praxis von SanLucar“ des Helpdesk Wirtschaft & Menschenrechte der Bundesregierung und UPJ, wird Nancy Daiss (CR Managerin International bei San Lucar) die Vorgehensweise des Aufbaus des CSR-Risikomanagements und deren Herausforderungen vorstellen und anschließend Einblicke in das Lieferantenmanagement und die Lieferantenbewertung geben. 

Sabine Peters-Halfbrodt (Beraterin für die Ernährungsindustrie beim Helpdesk Wirtschaft & Menschenrechte) wird zu Beginn einen Überblick über die spezifischen Herausforderungen der menschenrechtlichen Sorgfaltspflicht der Agrar- und Ernährungsindustrie geben.

Anmelden können Sie sich bis zum 11. Juni 2021

Hier geht es zur Veranstaltungsankündigung und zu den Teilnahmebedingungen.

Das Online-Seminar findet im Rahmen des Projekts CSR Risiko-Check statt. Der CSR Risiko-Check ist ein kostenfreies Online-Tool zur Identifizierung von CSR-Risiken und wird gemeinsam von MVO NederlandUPJ und dem Helpdesk Wirtschaft & Menschenrechte der Bundesregierung umgesetzt.”

Dieser Beitrag wurde vom Kalender-Feed einer anderen Website repliziert.

Werden Sie Teil der CSR NEWS-Community, gestalten Sie den Nachhaltigkeitsdialog mit, vermitteln Sie Impulse in unsere Gesellschaft und lesen Sie uns auch als eBook (PDF/ePUB). > Weitere Infos