Neue Verbindungen schaffen – Unternehmenskooperationen vor Ort initiieren

https://www.upj.de/dt_veranst_detail.80.0.html?&tx_ttnews%5btt_news%5d=8160&tx_ttnews%5bbackPid%5d=21&cHash=a32949b6b9

“Das Online-Seminar veranstaltet das UPJ Netzwerk für Corporate Citizenship und CSR in Kooperation mit dem Ministerium für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren Schleswig-Holstein und der Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen Schleswig-Holstein (Lagfa).

Sie wollen in Ihrer Stadt oder Gemeinde das freiwillige Engagement von Unternehmen fördern? Sie haben schon länger die Idee, dass es mehr und regelmäßige Kooperationen zwischen Unternehmen und Zivilgesellschaft geben sollte? Und Sie möchten wissen, was man dafür tun könnte?

In diesem Online-Seminar erhalten Sie kompakte Informationen zu drei erfolgreichen Konzepten, die bereits in vielen Städten funktionieren. Expert*innen berichten von ihren Erfahrungen, geben praktische Tipps und skizzieren mögliche Vorgehensweisen. Sie erhalten Hinweise auf hilfreiche Materialien und weiterführende Unterstützungsangebote. Im Anschluss sind Sie gut gerüstet, um neue Verbindungen zwischen Wirtschaft und Gemeinwesen auf den Weg zu bringen.

Teilnehmer*innen
Das Online-Seminar richtet sich an gemeinnützige Organisationen und kommunale Stellen, die neue Kooperationen zwischen engagierten Unternehmen, gemeinnützigen Organisationen und der öffentlichen Verwaltung in ihrem Gemeinwesen entwickeln möchten. Zielgruppe sind daher insbesondere Freiwilligenagenturen, Wohlfahrtsverbände, Bürgerstiftungen und andere regionale Stiftungen, kommunale Stellen der Engagementförderung, Wirtschaftsförderung, Mehrgenerationenhäuser, Akteure der Quartiersarbeit und Agendagruppen.”

Jetzt anmelden!

Dieser Beitrag wurde vom Kalender-Feed einer anderen Website repliziert.

Werden Sie Teil der CSR NEWS-Community, gestalten Sie den Nachhaltigkeitsdialog mit, vermitteln Sie Impulse in unsere Gesellschaft und lesen Sie uns auch als eBook (PDF/ePUB). > Weitere Infos