NAW-ONLINE-SEMINAR: Achtsame Kommunikation im Büro, Home-Office und zu Hause

https://achtsame-wirtschaft.de/terminansicht/NAW-Achtsame-Kommunikation-Online-Seminar-2020.html

NAW-ONLINE-SEMINAR: Achtsame Kommunikation im Büro, Home-Office und zu Hause Datum: 08.11.2020

Details:

Achtsame Kommunikation im Büro, Home-Office und zu Hause:
Vom achtsamen Umgang mit Gedanken, Worten und Emotionen im Miteinander
Neue Herausforderungen und Chancen in Zeiten von Corona
NAW-Achtsamkeitsseminar via Zoom
Sonntag, 8. November 2020 von 9-17 Uhr
mit Dr. Kai Romhardt und Aktiven des NAW

Unser Thema

Die Art wie wir kommunizieren hat massive Auswirkungen auf die Qualität unserer Beziehungen, auf unsere Arbeit und unsere Verbundenheit mit der Welt. Achtsamkeit schenkt uns einen frischen Zugang zu unserem eigenen Kommunikationsverhalten, dem ununterbrochenen Austausch von Informationen im Innen und Außen.

Wir sehen, wie wir durch tiefes Zuhören ein Gespräch auf eine andere, wesentlichere und verständnisreichere Ebene heben können. Wir sehen die Gefahren von oberflächlicher, unbewusster oder gereizter Kommunikation für unsere Beziehungen, unsere Arbeit und unsere Familie.

Die Corona-Zeit hat gewohnte Kommunikationsmuster unterbrochen und stellt uns vor neue Herausforderungen. In unserer gemeinsamen Zeit werden wir gemeinsam, wie uns die buddhistische Meditationspraxis und verschiedene Achtsamkeitsübungen in unseren tagtäglichen Kommunikationen unterstützen können.
Setting und Fragestellungen

In einem entspannten Rhythmus aus On- und Offline-Zeiten, gemeinsamer und individueller Praxis, Selbstreflexion und Phasen des Austausches in verschiedenen (Klein-) Gruppen gehen wir gemeinsam durch den Tag und widmen uns den verschiedenen Formen und Formaten der achtsamen Kommunikation:

Achtsamer Erfahrungsaustausch (tiefes Zuhören, achtsame Rede)

Heilsame Kommunikation in Videokonferenzen

Übungen zum inneren Dialog – Zähmung des inneren Parallelvortrags
Kommunikation ohne physische Berührung

Heilsame Kommunikation in schwierigen oder gereizten Umfeldern
Die vier Wirkebenen der Kommunikation: Körperliche Taten, Gedanken,Geisteszustände und Worte

Klärende Stille

Achtsame Kommunikation in Meetings
Praxis des Neubeginns (Das Positive wässern, Bedauern ausdrücken…)

Gemeinsam schauen wir in unsere Gewohnheitsenergien im Feld der Kommunikation. Und wir teilen unsere Erfahrungen mit gelungener, verständnisvoller und verbindender Kommunikation. Ein tieferes Verständnis für das eigene Kommunikationsverhalten zu entwickeln ist ein großes Glück und zutiefst befreiend.
Zutaten des Tages

Wir gehen als Gemeinschaft und in einer Atmosphäre der Achtsamkeit gemeinsam durch den Tag. Dabei greifen wir auf bewährte Methoden der Achtsamkeitspraxis zurück und lernen Methoden (auch des virtuellen Miteinanders) kennen, die sich im NAW bewährt haben. Wir werden hierbei gemeinsam mit anderen und alleine praktizieren. On- und Offline-Phasen wechseln sich ab. Hierzu sollten wir uns einen möglichst ungestörten Ort in unserem Home-Office und woanders suchen und finden.

Folgende Zutaten hat unser Seminar:

* Einführender Vortrag

* Selbstreflexion

* Achtsamer Austausch (Gesamtgruppe/Kleingruppen/Zweieraustausch)

* Gemeinsame Essmeditation / “Lucky Lunch” (bitte im Vorfeld schon vorbereiten, so dass die Endzubereitung nicht länger als 10 Minuten braucht)

* Gehmeditation/Metta Walk

* Stille und geleitete Sitzmeditationen

Achtsames Zusammensein im virtuellen Rahmen

Dies ist das dritte virtuelle Seminar, das wir im NAW durchführen und wir lernen stetig dazu, wie man die Praxis auch im digitalen Zusammensein stärken und aufrechterhalten kann.

Es ist hilfreich damit zu rechnen, dass einiges nicht gleich funktionieren wird, daher laden wir alle TeilnehmerInnen ein, sich mit Wohlwollen, Humor und Anfängergeist auf diese Tagesreise zu begeben.

Die Teilnahme ist nur von den gesamten Tag möglich.
Konditionen

Die Kosten für das Achtsamkeitsseminar setzen sich aus der Seminargebühr und dem Dana für den Seminarleiter zusammen.

Die Seminargebühr beträgt 60 Euro. Nach Bestätigung der Anmeldung wird diese verbindlich. Die Seminargebühr ist daraufhin auf folgendes Konto zu überweisen: Kai Romhardt, IBAN: DE55 4306 0967 4001 4124 00, BIC: GENODEM1GLS, GLS-Bank, – Vermerk: Online-Seminar Kommunikation 2020). Sie fällt nach bestätigter Anmeldung auch bei einer Abmeldung innerhalb der letzten zwei Wochen vor Seminarbeginn an.

Außerdem haben die Teilnehmer die Möglichkeit, Kai Romhardt durch „Dana“ zu unterstützen. Dana steht für Großzügigkeit, Freigiebigkeit und absichtsloses Geben und ist tief in der buddhistischen und asiatischen Tradition verankert. Es ermöglicht das Weitergeben der buddhistischen Lehre durch die Unterstützung von Lehrern und Lehrerinnen. Die Höhe des Dana liegt in der Eigeneinschätzung der Teilnehmer. Dana ist ein wichtiger Beitrag zum Lebenserwerb des Seminarleiters. Rechnungen werden auf Nachfrage gerne gestellt.

Durch großzügige Unterstützung kann das Dharma auch in Zukunft kraftvoll weitergegeben werden.Dies ist in dieser Zeit von besonderer Bedeutung, da der Koordinator des NAW – Kai Romhardt – bereits eine Reihe von Retreats, Seminaren und anderen Präsenzveranstaltungen ausfallen lassen musste und es unklar ist, in welchem Umfang er seine Reisetätigkeit wieder aufnehmen kann.
Anmeldung:

Bei Kai Romhardt unter romhardt (at) achtsame-wirtschaft.de

Begrenzte Teilnehmerzahl (max. 18)

Dieser Beitrag wurde vom Kalender-Feed einer anderen Website repliziert.

Werden Sie Teil der CSR NEWS-Community, gestalten Sie den Nachhaltigkeitsdialog mit, vermitteln Sie Impulse in unsere Gesellschaft und lesen Sie uns auch als eBook (PDF/ePUB). > Weitere Infos