Meet Your Idol

Wann:
8. Juli 2017 um 19:00 – 23:00
2017-07-08T19:00:00+02:00
2017-07-08T23:00:00+02:00
Wo:
Schumannstraße 8
10117 Berlin
Deutschland

http://calendar.boell.de/de/event/meet-your-idol

Meet Your Idol
Feministisches Gipfeltreffen
Creator: Heinrich-Böll-Stiftung. All rights reserved.

Das Gunda-Werner-Institut für Feminismus und Geschlechterdemokratie in der Heinrich-Böll-Stiftung feiert am 8. Juli 2017 sein 10-jähriges Jubiläum.
Wir rollen den pinken Teppich für großartige Feminist*innen aus und verschenken einmalige Begegnungen mit ihnen: “Meet Your Idol”.

Zunächst klären sechs Feminist*innen blitzlichtartig auf: Wo läuft die Häsin in den nächsten Jahren hin und was sollte unterwegs erledigt werden?

Danach stehen Separees für eine kurze, intensive Begegnung zwischen Idol und Fan bereit: Schon immer wolltest Du wissen, wie Sabine Hark zur Soziologie kam und was sie an Judith Butlers Queertheorie bis heute fasziniert? Frag sie!
Nighat Dad aus Pakistan kennst Du noch nicht? Dann begegne der Ikone des digitalen Feminismus auf besondere Art. Tariks Genderkrise guckst du schon lange? Du wirst ihn persönlich kennenlernen.
TrIQ (TransInterQueer.e.V.) ist Dir noch unbekannt? Nicht mehr lange.

Das Los entscheidet, auf welche Feminist*in Du triffst. Und natürlich wird gefeiert und getanzt: Die Rapperin Sookee singt Lieder von ihrer neuesten Platte und DJane Andrea Schlinkert von den Tangoschlampen schickt uns in die Nacht.

Durch den Abend führen Kaey & Toni Transit.

Du kannst treffen auf:

Adrienne Göhler, Psychologin, eh. Präsidentin der Hochschule der Künste in Hamburg
Annett Gröschner, Schriftstellerin, Performerin und Kolumnistin
Barbara Unmüßig, Vorständin Heinrich-Böll-Stiftung
Christa Wichterich, Scholar-Activist, Soziologin, feministische Ökonomin
Christina Thürmer-Rohr, Prof., Soziologin und Musikerin
Claudia Neusüß, Unternehmensberaterin, Compass Orange
Gesine Agena, Frauenpolitische Sprecherin, Bündnis 90/Die Grünen
Gitti Hentschel, ehem. Leiterin des Gunda-Werner-lnstituts
Jamie Schearer, Vorständin ISD, Antirassismus-Aktivistin
Jasna Strick, Netzfeministische Aktivistin und Autorin
Karin Harasser, Professorin für Kulturwissenschaft an der Kunstuniversität Linz
Katharina Grosse*, Malerin
Kathy Messmer, Autorin und Mitinitiatorin von #aufschrei
Katja Grieger, bff Frauen gegen Gewalt e.V.
Kübra Gümüşay, Journalistin, Bloggerin und Netz-Aktivistin
Laura Mérrit, feministische Sexaktivistin
Leo Yannick Wild, Journalist und Politikwissenschaftler, TrIQ e.V.
Mareice Kaiser, Journalistin und Bloggerin
Nighat Dad, Digital Right Foundation, Pakistan
Sabine Balke Estremadoyro, Digitales Deutsches Frauenarchiv, Spinnboden
Sabine Hark, Prof., Soziologin und Leiterin des Zentrums für interdisziplinäre Frauen- und Geschlechterforschung, Technische Universität Berlin
Saideh Saadat-Lendle, Psychologin, LesMigraS
Sarah Diehl, Schriftstellerin und Aktivistin für Reproduktive Rechte
Shermin Langhoff*, Intendantin Maxim Gorki Theater
Sookee, Rapperin und Aktivistin
Stefanie Lohaus, Chefredakteurin, Missy Magazine
Tarik Tefsu, Youtuber, “Tariks Genderkrise”
Ulrike Lembke, Professorin für Gender im Recht an der FernUniversität Hagen
Vicky Germain, Social Media Aktivistin

* angefragt

Dieser Beitrag wurde vom Kalender-Feed einer anderen Website repliziert.

Werden Sie Teil der CSR NEWS-Community, gestalten Sie den Nachhaltigkeitsdialog mit, vermitteln Sie Impulse in unsere Gesellschaft und lesen Sie uns auch als eBook (PDF/ePUB). > Weitere Infos