Lieferkettengesetz & Menschenrechte: Was kommt auf Unternehmen zu?

Wann:
22. September 2021 um 10:30 – 12:00
2021-09-22T10:30:00+02:00
2021-09-22T12:00:00+02:00
Wo:
Online

Systain Consulting GmbH  _*Kostenloses Sonder_Seminar*_

Nun steht es fest: Das „Lieferkettengesetz“ wurde vom Bundestag verabschiedet. Somit müssen ab 2023 Unternehmen ab 3.000 Mitarbeiter*innen ihrer menschenrechtlichen Sorgfaltspflicht nachkommen – ab 2024 gilt das Gesetz auch für Unternehmen ab 1.000 Mitarbeiter*innen. Doch was heißt das für Unternehmen konkret?

Schweizer Legal (Standorte Berlin & München) wird Ihnen im Detail die rechtlichen Anforderungen vorstellen:
– Welche Unternehmen werden von dem „Lieferketten-Gesetz“ betroffen sein?
– Welche Anforderungen werden für Unternehmen künftig konkret gelten?
– Welche Konsequenzen kann eine Nichterfüllung der Sorgfaltspflichten haben?

Darüber hinaus zeigen wir – Systain, Nachhaltigkeitsberatung und Expertin für Lieferketten – Ihnen praxisnah, wie Sie Ihr Unternehmen auf die kommenden Anforderungen vorbereiten können.

Sie werden außerdem die Möglichkeit haben, Ihre persönlichen Fragen zu stellen.

Jetzt anmelden: https://register.gotowebinar.com/register/5805195311874558989

Einen Überblick zu weiteren Online-Kursen des Veranstalters Systain finden Sie außerdem hier: https://www.systain.com/einblicke/csr-webinare/


Werden Sie Teil der CSR NEWS-Community, gestalten Sie den Nachhaltigkeitsdialog mit, vermitteln Sie Impulse in unsere Gesellschaft und lesen Sie uns auch als eBook (PDF/ePUB). > Weitere Infos

Hinterlassen Sie einen Kommentar