Konferenz Digital Society/Smart City

https://clabb.io/de/event/edw21

“In den letzten fünfzehn Jahren eroberten digitale Technologien mit einer beispiellosen Selbstverständlichkeit und im Rekordtempo unser gesellschaftliches und wirtschaftliches Zusammenleben. Seit Kurzem lässt sich eine ähnliche Entwicklungsdynamik bei der Digitalisierung von Städten und Regionen beobachten.

Digitale Teilhabe, urbane Datenplattformen, Sensorik im öffentlichen Raum, digital gesteuerte Mobilitäts- und Energiedienstleistungen, sind nur einige der zahlreichen Anwendungsfälle von Informations- und Kommunikationstechnologien, die momentan von Städten unterschiedlichster Größenordnungen und Wirtschafts- und Sozialstrukturen, erprobt und umgesetzt werden. Gefordert sind neben technischen Lösungsanbietern, der Aufbau von neuen Governance-Strukturen, Changemanagement-Prozesse in den öffentlichen Verwaltungen und Unternehmen, auch neue Ansätze der Bürger:innenbeteiligung.

Digitale Technologien kennzeichnen sich durch eine hohe Innovationsdynamik und inhaltliche Komplexität. Entsprechend bedarf es für die Anwendung von Informations- und Kommunikationstechnologien im Sinne einer nachhaltigen und lebenswerten Stadtentwicklung, einer Themen- und Akteurs-übergreifenden Zusammenarbeit zwischen allen stadtgestaltenden Akteuren.”

Dieser Beitrag wurde vom Kalender-Feed einer anderen Website repliziert.

Werden Sie Teil der CSR NEWS-Community, gestalten Sie den Nachhaltigkeitsdialog mit, vermitteln Sie Impulse in unsere Gesellschaft und lesen Sie uns auch als eBook (PDF/ePUB). > Weitere Infos