HR-Frühstück: Feminist Leadership in Recruiting und Personalentwicklung

https://www.eventbrite.com/e/feminist-leadership-in-recruiting-und-personalentwicklung-tickets-200933797397

HR-Frühstück: Feminist Leadership in Recruiting und Personalentwicklung am 02.12.

tbd* und Talents4Good veranstalten regelmäßig das HR-Frühstück, bei dem sich Personaler*innen aus dem sozialen und nachhaltigen Sektor zu wechselnden Themen austauschen und vernetzen können.
Feminist Leadership: Was ist das und wie könnte das in Recruiting und Personalentwicklung aussehen?
Mit dabei sind diesmal Lisa Hey und Helene Wolf von FAIR SHARE of Women Leaders e.V., ein gemeinnütziger Verein, der 2019 in Deutschland gegründet wurde und sich weltweit für mehr Frauen in Führung in der Zivilgesellschaft und Feminist Leadership einsetzt.
Das Konzept Feminist Leadership (oder auch Feministische Führungskultur) wurde vorwiegend von Frauen und Frauenrechtsbewegungen aus dem Globalen Süden entwickelt und praktiziert. Nun wird es zunehmend in unserem Sektor und auch in Deutschland diskutiert. Ziel ist es, neue Formen von Organisationsführung zu entwickeln, die feministische Werte und Prinzipien widerspiegeln und dadurch zentrale Fragen von Machtungleichgewicht, Hierarchie und Bürokratie von derzeitiger Organisationsführung neu zu denken.
In unserem Frühstück wollen wir das Konzept vorstellen und gemeinsam die mögliche Umsetzung in der Rekrutierung und Personalgewinnung diskutieren.
Das Thema richtet sich (wie immer beim HR-Frühstück) an die Zielgruppe der HR-ler*innen.
Video: Take Action for Feminist Leadership
Impulsvortrag und Moderation: Impulsvortrag von Lisa Hey und Helene Wolf, FAIR SHARE of Women Leaders e.V, Moderation durch Annika Behrendt von Talents4Good und Maria Kleimann von tbd*

Dieser Beitrag wurde vom Kalender-Feed einer anderen Website repliziert.

Werden Sie Teil der CSR NEWS-Community, gestalten Sie den Nachhaltigkeitsdialog mit, vermitteln Sie Impulse in unsere Gesellschaft und lesen Sie uns auch als eBook (PDF/ePUB). > Weitere Infos