Globaler Klimastreik // Gemeinsam, global und laut für echte Klimagerechtigkeit

https://fridaysforfuture.de

“Auch wenn in Deutschland mittlerweile eine neue Koalition regiert und wir seit drei Jahren auf den Straßen stehen, hat sich unsere Forderung nie geändert. Wir kämpfen für ein konsequentes Einhalten der 1,5-Grad-Grenze und somit für die Bewahrung einer lebenswerten Zukunft  der heutigen und vor allem der künftigen Generationen. Doch wir wissen schon lange, dass der benötigte Wandel kein Sprint, sondern ein Marathon ist. Wir sind die Läufer*innen die den Wandel vorantreiben und nicht locker lassen! Also sei am 25.03. dabei und mache dich gemeinsam mit deinen Bekannten, Familienmitgliedern und Freunden stark für den dringend benötigten Wandel.
Wir fordern, die Interessen der Menschen über die Interessen von Lobbyisten und fossilen Konzernen zu stellen. Von der Energiewende über die Landwirtschaftswende bis zur Verkehrswende: Es reicht nicht, was die Bundesregierung derzeit plant, um einer katastrophalen Klimakrise auszuweichen und somit das Pariser Abkommen einzuhalten. Wenn wir von Klimaschutzgerechtigkeit sprechen, dann meinen wir damit, dass wir die nötigen, sehr umfangreichen Veränderungen, die sich durch unser aller Leben ziehen werden, sozial gerecht umsetzen. Das bedeutet, dass die, die in unserer Gesellschaft bereits ganz unten stehen nicht noch weiter belastet werden. Wir schaffen es nur die Veränderungen umzusetzen, wenn wir als Gesellschaft zusammenhalten und gemeinsam unser Ziel vor Augen sehen. Dabei dürfen keine weiteren finanziellen Belastungen für die Allgemeinheit entstehen sondern die Politik muss so regulieren, dass es einen gesellschaftlichen Mehrwert durch die Maßnahmen gibt, der nicht nur allein aus dem Schutz des Klimas besteht. Klimaschutz kann sozial gerecht umgesetzt werden. Deshalb fordern wir konsequente und durchdachte Klimagerechtigkeit.

Also stehe am 25.03. gemeinsam mit hunderttausenden auf der ganzen Welt auf den Straßen und sorge mit deinen Freunde*innen dafür, dass die Politik ihre Versprechen hält, weil sie uns nicht überhören kann. Wir sagen #PeopleNotProfit, denn eure Politik, liebe Ampel, die #ReichtHaltNicht!”

Dieser Beitrag wurde vom Kalender-Feed einer anderen Website repliziert.

Werden Sie Teil der CSR NEWS-Community, gestalten Sie den Nachhaltigkeitsdialog mit, vermitteln Sie Impulse in unsere Gesellschaft und lesen Sie uns auch als eBook (PDF/ePUB). > Weitere Infos