Eine Welt ohne Gebrauchsanweisung – alles kann etwas anderes werden

Wann:
2. November 2020 um 17:30 – 19:30
2020-11-02T17:30:00+01:00
2020-11-02T19:30:00+01:00
Wo:
Urania Berlin e. V.
An der Urania 17
10787 Berlin

https://www.urania.de/eine-welt-ohne-gebrauchsanweisung-alles-kann-etwas-anderes-werden

“Experimentelle Kombinationen alltäglicher Dinge, deren offizieller Nutzwert abgelaufen ist, erhalten durch neue Funktionen ein neues Leben. Form und Funktion müssen nicht endgültig sein, sondern werden durch spielerisches Komponieren zum Bestandteil von Kreisläufen. Aus Einwegtransportmaterial entstehen Sitzgelegenheiten, Plastikflaschen werden zu Ausstellungshallen und ausgediente Getreidesilos zu komfortablen Kleinsthäusern.

Jan Körbes ist Architekt und Mitstreiter von REFUNC, einem in den Niederlanden und in Berlin agierenden Kollektiv aus Architekten, Künstlern und Kreativen. Gemeinsam realisieren sie nachhaltige Designprojekte mit experimentellem Charakter aus Reststoffen im Kontext eines jeweiligen Ortes. Das Umnutzen von Dingen und Materialien, die nutzlos scheinen, ist Körbes Spezialgebiet. Dies, und das Laborieren mit Architektur, das Ausloten der Grenzen davon, wie Leben, Wohnen und Gestalten von öffentlichem und privatem Raum definiert werden kann.

Jana Gebauer arbeitet als Forscherin, Dozentin und Moderatorin in Berlin. Sie befasst sich mit Konzepten, Akteur_innen und Praktiken für ein ökologisches, demokratisches und solidarisches Wirtschaften jenseits des Wachstums. In ihrer Arbeit verknüpft sie gesellschaftliche Transformationsdebatten auch mit erzählerischen und spekulativ-fiktionalen Veranstaltungs- und Audio-Formaten, um von historischen Umbruchprozessen zu lernen und alternative Zukünfte zu entwerfen.

Moderation: Jana Gebauer 

Hinweis zum Veranstaltungsbesuch
Mit Ihrem Veranstaltungsbesuch erklären Sie sich einverstanden, dass dort getätigte Bild- und Tonaufnahmen zur zeitlichen, örtlichen und in- haltlich unbegrenzten Nutzung in allen Medien veröffentlicht werden dürfen.”

Tickets s. Veranstaltungslink!

Dieser Beitrag wurde vom Kalender-Feed einer anderen Website repliziert.

Werden Sie Teil der CSR NEWS-Community, gestalten Sie den Nachhaltigkeitsdialog mit, vermitteln Sie Impulse in unsere Gesellschaft und lesen Sie uns auch als eBook (PDF/ePUB). > Weitere Infos