Doughnut Economy” – ein süßes Wirtschaftsmodell für unsere Stadt?

https://gruene-fraktion.berlin/termin/gruenes-webinar-doughnut-economy-ein-suesses-wirtschaftsmodell-fuer-unsere-stadt/

Webinar
“Unsere wachstumsorientierte Wirtschaftsweise erzeugt immer verheerendere ökologische, soziale und ökonomische Krisen. Es ist an der Zeit sich mit einer alternativen, zukunftsweisenden Wirtschaftlichkeit zu beschäftigen. In unserem Grünen Webinar wollen wir uns daher mit einem besonders „süßen“ Wirtschaftsmodell beschäftigen: der „Doughnut Economy“.

Mit ihrer „Doughnut Economy“ erklärt die britische Wirtschaftswissenschaftlerin Kate Raworth eine Gebäckrolle zu einem Symbol für echte Nachhaltigkeit. Das Doughnut-Modell weist „auf eine Zukunft hin, in der die Bedürfnisse jedes Menschen erfüllt werden und gleichzeitig die lebendige Welt, von der wir alle abhängig sind, geschützt wird“.

Der äußere Ring des Doughnuts symbolisiert hierbei die natürlichen „planetarischen Grenzen“, jenseits derer die natürlichen Ressourcen zerstört werden. Der innere Ring steht für die „soziale Grundlage“, die alle lebensnotwendigen Dinge des Lebens enthält, auf die jeder Mensch Anspruch haben sollte, und die die globalen Nachhaltigkeitsziele anstreben. Ein „sicherer und gerechter Raum für die Menschheit“ existiert nur im Doughnut selbst, zwischen planetarischen Grenzen und sozialen Mindeststandards.

Doch was bedeutet die „Doughnut Economy“ in der Praxis? Inwiefern unterscheidet sie sich von anderen Wirtschaftsmodellen? Und wie würde ein „Doughnut“ für Berlin aussehen?

Diese und weitere Fragen wollen wir mit Euch und folgenden Gästen am 17.12.2020 von 19.00 bis 20.30 Uhr via Zoom diskutieren:

• Nicole Ludwig, MdA Grüne Fraktion Berlin, Sprecherin für Wirtschaftspolitik
• Dr. Nicole Hartmann, Donut4Berlin / Donut Economy Action Lab (DEAL)
• Moderation: Dr. Stefanie Groll, Heinrich-Böll-Stiftung

Die Debatte wird digital als Grünes Webinar im Zoom-Raum übertragen. Um Anmeldung wird gebeten unter: buero.koessler@gruene-fraktion.berlin

Fragen können gern während der Veranstaltung im Zoom-Chat vorab per Mail gestellt werden an: buero4.koessler@gruene-fraktion.berlin “

Dieser Beitrag wurde vom Kalender-Feed einer anderen Website repliziert.

Werden Sie Teil der CSR NEWS-Community, gestalten Sie den Nachhaltigkeitsdialog mit, vermitteln Sie Impulse in unsere Gesellschaft und lesen Sie uns auch als eBook (PDF/ePUB). > Weitere Infos