DNR & SRzG Workshop

Wann:
23. Juni 2014 ganztägig
2014-06-23T00:00:00+02:00
2014-06-24T00:00:00+02:00
Wo:
Johannisstraße 2
Berlin
Deutschland

http://www.nachhaltigkeits-check.de/blog/demografische-chanche
Veranstalter: Deutscher Naturschutzring (DNR)

DNR & SRzG Workshop am 23.06.2014 in Berlin: Die demografische Chance
29 April 2014 | 12:29 Uhr | AutorIn: Theresa Klostermeyer

Die demografische Chance: Alt und Jung für eine ökologisch, ökonomisch und sozial nachhaltige Gesellschaft Was gemeinsam fordern? Wo gemeinsam handeln?

In den Medien werden alte und junge Generationen gegeneinander ausgespielt. Der Kampf der Generationen ist wie geschaffen für die Presse. In den Familien und bei den Menschen im Einzelnen jedoch wird der Generationenkonflikt häufig in dieser Art gar nicht wahrgenommen. Viele ältere Menschen wünschen sich eine im wahrsten Sinne des Wortes „enkeltaugliche“ Zukunft. Gerade die Bedürfnisse des wachsenden Anteils älterer Menschen sind denen der jungen Generation oftmals sehr nah und kennzeichnen eine kinder- und zukunftsfreundliche Gesellschaft.

Immer mehr Menschen sind Unzufrieden mit dem Status-Quo, sie wollen längst anders leben und arbeiten: sozial, ökologisch und gemeinsam!

Programm: Neben Input von Dr. Maja Göpel (Wuppertal Institut), Wolfgang Gründinger (SRzG) und Prof. Dr. Markus Wissen (Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin) zu Fragen generationenübergreifender, sozialer und ökologischer Gerechtigkeit sowie einem Markt der Möglichkeiten mit innovativen Projekten und Akteuren wie dem “Generationenmanifest“, der Stiftungsgemeinschaft Anstiftung & Er-tomis/ Repair Cafés, der Initiative Bürgerstadt/ Mehrgenerationenwohnen (angefragt) und dem YOUTH & ELDERS Projekt (angefragt), sollen in unterschiedlichen Dialogforen individuelle Handlungsspielräume und Systemanforderungen diskutiert werden.

Datum und Ort: 23.06.2014, 10:00 Uhr – 18:00 Uhr

Kalkscheune Berlin, Johannisstr. 2, 10117 Berlin

Bitte melden Sie sich bis zum 16.06.2014 bei ragna.bergk@dnr.de an.

Die Teilnahme an der Tagung ist kostenlos.

Dieser Beitrag wurde vom Kalender-Feed einer anderen Website repliziert.

Werden Sie Teil der CSR NEWS-Community, gestalten Sie den Nachhaltigkeitsdialog mit, vermitteln Sie Impulse in unsere Gesellschaft und lesen Sie uns auch als eBook (PDF/ePUB). > Weitere Infos