DGCN Multiplikatoren-Training: „Menschenrechtliche Sorgfalt verstehen und Unternehmen sensibilisieren“ I 01. Juni 2017, Berlin

Wann:
1. Juni 2017 um 0:00 – 23:59
2017-06-01T00:00:00+02:00
2017-06-01T23:59:59+02:00
Wo:
Reichpietschufer 20 10785 Berlin

http://www.globalcompact.de/de/aktivitaeten/termine.php

Die Bundesregierung hat Ende 2016 ihre Anforderungen an Unternehmen zur Achtung der Menschenrechte im Nationalen Aktionsplan Wirtschaft und Menschenrechte (NAP) ausformuliert.
Das Training gibt Multiplikatoren aus Verbänden, Kammern und zivilgesellschaftlichen Organisationen einen Einblick in die Grundlagen und Praxis im Bereich menschenrechtliche Sorgfalt bei Unternehmen. Es werden typische Fragestellungen der Unternehmen behandelt sowie Beispiele vorgestellt.

Folgende Themen werden abgedeckt:
•Was sind Menschenrechte und welche Verantwortung haben Unternehmen?
•Welche Anforderungen stellt der Nationale Aktionsplan?
•Was sind typische Fragestellungen von Unternehmen und mögliche Antworten darauf?

Anmeldung erfolgt über den Veranstaltungskalender auf der Homepage des DGCN: www.globalcompact.de . Bei Fragen wenden Sie sich bitte an globalcompact@giz.de
Veranstalter: Deutsches Global Compact Netzwerk (DGCN) in Kooperation mit twentyfifty ltd.

Dieser Beitrag wurde vom Kalender-Feed einer anderen Website repliziert.

Werden Sie Teil der CSR NEWS-Community, gestalten Sie den Nachhaltigkeitsdialog mit, vermitteln Sie Impulse in unsere Gesellschaft und lesen Sie uns auch als eBook (PDF/ePUB). > Weitere Infos