Das Welthandelssystem im Chaos? Neue Chancen für eine gerechte Globalisierung?

Wann:
7. November 2018 um 17:00 – 20:00
2018-11-07T17:00:00+01:00
2018-11-07T20:00:00+01:00
Wo:
Kalkscheune
Johannisstraße 2, 10117 Berlin
Deutschland

https://www.gruene-bundestag.de/no_cache/termin/das-welthandelssystem-im-chaos-neue-chancen-fuer-eine-gerechte-globalisierung.html

“Die USA ziehen sich Stück für Stück aus den multilateralen Handelsbeziehungen zurück, um neue “Deals” zu verhandeln. Auch die Europäische Union und andere Handelsmächte sind in der Vergangenheit verstärkt dazu übergegangen, bilaterale und mega-regionale Abkommen zu verhandeln. Gleichzeit droht dem internationalen Handel eine Spirale von Zollerhöhungen und Protektionismus. Die Welthandelsorganisation (WTO) und die Vereinten Nationen wären die richtigen Foren, um die Globalisierung gerecht zu gestalten. Doch beide Organisationen sind durch Blockadehaltung geschwächt und in Teilen reformbedürftig:

Verabschiedet sich die multilaterale Handelsordnung? Müssen wir neue Wege gehen, um die Globalisierung gerecht zu gestalten? Und was verändert sich für die Länder des globalen Südens? Wie kann Handelspolitik unter neuen Vorzeichen Entwicklung vorantreiben?

Diese und weitere Fragen wollen wir in unserem Zukunftslabor mit Ihnen erkunden.”

Anmeldung:
https://www.gruene-bundestag.de/anmeldungen/online-anmeldungen/zl-globalisierung.html

Dieser Beitrag wurde vom Kalender-Feed einer anderen Website repliziert.

Werden Sie Teil der CSR NEWS-Community, gestalten Sie den Nachhaltigkeitsdialog mit, vermitteln Sie Impulse in unsere Gesellschaft und lesen Sie uns auch als eBook (PDF/ePUB). > Weitere Infos