CSR-Forum Berlin „Corporate Citizenship – Bürgerschaftliches Engagement von Unternehmen erfolgreich umsetzen“

Wann:
25. September 2014 um 18:00 – 20:00
2014-09-25T18:00:00+02:00
2014-09-25T20:00:00+02:00
Wo:
Andreasstraße 10
10243 Berlin
Deutschland

Veranstalter: IHK Berlin

Sehr geehrte Damen und Herren,
hiermit laden wir Sie sehr herzlich ein zum CSR-Forum Berlin
„Corporate Citizenship – Bürgerschaftliches Engagement von Unternehmen erfolgreich umsetzen“
am 25. September 2014, 18:00 bis 20:00 Uhr,
bei der Immobilien Scout GmbH, Andreasstr. 10, 10243 Berlin.
Eine Großzahl von Unternehmen engagiert sich heute schon vielfältig in sozialen Projekten der Hauptstadt. Sie helfen da, wo die Not am größten ist oder direkt vor den Werkstoren und verstehen sich als verantwortungsvoller Partner im Kiez. Oft tun sie dies heraus aus dem Selbstverständnis Ehrbarer Kaufleute. Ein zielgerichtetes Vorgehen beim unternehmerischen sozialen Engagement kann zusätzlich helfen, dass der betriebliche Einsatz für Gesellschaft und Betriebe gleichzeitig ein Erfolg wird: Wie finde ich das zu meinem Betrieb passende so-ziale Projekt und ist dieses auch wirksam? Welche Möglichkeiten der Mitarbeiterentwicklung bieten sich? Wie gehe ich bei der Kommunikation mit sozialen Initiativen um und wer kann mich dabei unterstützen?
Diese und andere Fragen wollen wir diskutieren mit Mareen Walus, Immobilien Scout, Ale-ander Sobotta, Sobotta Diversity Management, Peter Kromminga, Geschäftsführer UPJ e.V., Dr. Andreas Rickert, Geschäftsführer PHINEO und Carola Schaaf-Derichs,
Geschäftsführerin der Landesfreiwilligenagentur Berlin.
Für Ihre Rückmeldung senden wir Ihnen im Anhang einen Faxvordruck, auf dem Sie die Möglichkeit haben, uns vorab Ihre Fragen für die Diskussion zukommen zu lassen.
Mit freundlichen Grüßen

Anmeldung an Frau Milena Behrends: bds@berlin.ihk.de

Dieser Beitrag wurde vom Kalender-Feed einer anderen Website repliziert.

Werden Sie Teil der CSR NEWS-Community, gestalten Sie den Nachhaltigkeitsdialog mit, vermitteln Sie Impulse in unsere Gesellschaft und lesen Sie uns auch als eBook (PDF/ePUB). > Weitere Infos