BOELW – Fachgespräch “Kupfer als Pflanzenschutzmittel”

Wann:
5. Dezember 2013 um 9:00 – 17:00
2013-12-05T09:00:00+01:00
2013-12-05T17:00:00+01:00
Wo:
Königin-Luise-Straße 19
14195 Berlin

http://www.boelw.de/kupfer2013.html

Seit dem Jahr 2011 organisiert das Julius Kühn-Institut (JKI) gemeinsam mit dem Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft e.V. (BÖLW) die Fachgespräche zum Thema „Kupfer als Pflanzenschutzmittel“.
In Deutschland wurde unter Federführung der Verbände und im Einvernehmen mit den zuständigen Behörden die „Strategie zu Kupfer als Pflanzenschutzmittel unter besonderer Berücksichtigung des Ökologischen Landbaus” initiiert. Die Strategie setzt die langjährigen Bemühungen fort, den Kupfereinsatz im Pflanzenschutz zu reduzieren.

Das Fachgespräch soll den Stand der Umsetzung dieser Strategie dokumentieren und weitergehende Maßnahmen zur Kupferreduktion diskutieren. Vorgestellt werden aktuelle Forschungsergebnisse und Berichte zur Anwendung kupferhaltiger Pflanzenschutzmittel in unterschiedlichen Kulturen. Auf dieser Grundlage soll der weitere Wissens- und Handlungsbedarf diskutiert werden. Auch der Stand der Debatte um Kupfer als Pflanzenschutzmittel in anderen EU-Staaten soll Eingang in die Tagung finden. Zu dem Fachgespräch möchten wir Sie herzlich einladen.

Am Vorabend der Veranstaltung ist ab 19 Uhr ein Get-together geplant. Die Kosten dafür sind von jedem Teilnehmer selbst zu tragen.

Die Veranstaltung wird mit Mitteln des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und anderen Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN) finanziert.

Dieser Beitrag wurde vom Kalender-Feed einer anderen Website repliziert.

Werden Sie Teil der CSR NEWS-Community, gestalten Sie den Nachhaltigkeitsdialog mit, vermitteln Sie Impulse in unsere Gesellschaft und lesen Sie uns auch als eBook (PDF/ePUB). > Weitere Infos