Big Data Neue Chancen für Information und Partizipation oder Ende von Selbstbestimmung und Bürgerfreiheit?

Wann:
10. Februar 2016 um 18:30 – 21:00
2016-02-10T18:30:00+01:00
2016-02-10T21:00:00+01:00
Wo:
Fasanenstraße 85
10623 Berlin
Deutschland

http://www.vbki.de/termine/veranstaltungen/podium/big-data

Unsere Gesprächspartner setzen sich kritisch mit dem Thema Big Data auseinander, ohne die Chancen, die es auch gibt, auszuklammern. Die Fragen werden u.a. lauten: Reichen unsere Regeln zum Schutz der Bürgerfreiheiten? Müssen die bestehenden justiert werden? Brauchen wir neue Antworten auf neue Herausforderungen?

Es diskutieren:
Andrea Voßhoff, Bundesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Christopher Lauer, Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses, Berater in Fragen des Datenschutzes und der Datensicherheit Axel-Springer-Konzern
Stefan Richter, Gründer, freiheit.com technologies

Moderation:
Benjamin Brake, Head of Liaison Office, Director Government and Regulatory Affairs IBM DACH

Veranstaltungsort:
VBKI Goldberger Saal, 1. OG,
Ludwig Erhard Haus,
Fasanenstraße 85, 10623 Berlin

Dieser Beitrag wurde vom Kalender-Feed einer anderen Website repliziert.

Werden Sie Teil der CSR NEWS-Community, gestalten Sie den Nachhaltigkeitsdialog mit, vermitteln Sie Impulse in unsere Gesellschaft und lesen Sie uns auch als eBook (PDF/ePUB). > Weitere Infos