“Bewegung auf Nordost – Nur Adler, See und Kiefernwald?”

Wann:
23. Juni 2014 – 27. Juni 2014 ganztägig
2014-06-23T00:00:00+02:00
2014-06-28T00:00:00+02:00
Wo:
Müritz
Deutschland

http://calendar.boell.de/de/event/bewegung-auf-nordost-nur-adler-see-und-kiefernwald-0
Veranstalter: Heinrich-Böll-Stiftung Berlin – Bildungswerk

“Bewegung auf Nordost – Nur Adler, See und Kiefernwald?”
Regionalentwicklung an der Müritz und in der Mecklenburger Schweiz

Auf den ersten Blick fällt auf: die Leere. Dichtes Grün säumt die Wege, kaum ein Mensch ist in Sicht, selten ein Dorf. Wälder, Seen und Wiesen prägen das Bild entlang des Fernradweges „Berlin-Kopenhagen“, der seit inzwischen über 10 Jahren immer mehr Fahrradtouristen in die Region lockt.

Die Region nördlich von Berlin zählt zu den dünnstbesiedelten Gebieten Deutschlands. Der Müritz Nationalpark ist wegen seiner unberührten Natur bekannt. Treffen wir also nur auf Adler, See und Kiefernwald? – Schauen wir genauer links und rechts des Weges, dann eröffnet sich uns daneben aber auch Einblicke in die jüngere Vergangenheit: da gibt es Hinterlassenschaften ehemaliger Industriestandorte von zentraler Bedeutung für die Region und darüber hinaus, ein Kernkraftwerk befindet sich im Rückbau, ein ehemaliges Militärgelände wurde wiedererobert von einer lebendigen und einfallsreichen Protestbewegung.

Dieser Beitrag wurde vom Kalender-Feed einer anderen Website repliziert.

Werden Sie Teil der CSR NEWS-Community, gestalten Sie den Nachhaltigkeitsdialog mit, vermitteln Sie Impulse in unsere Gesellschaft und lesen Sie uns auch als eBook (PDF/ePUB). > Weitere Infos