Berliner Energie- und Klimaschutzprogramm – 2. Fachforum zum BEK 2030

https://mein.berlin.de/projekte/weiterentwicklung-des-berliner-energie-und-klimasc/?initialSlide=9 
 
2. Fachforum zum BEK 2030
23.02. 10-15 Uhr

Online-Beteiligung zum neuen Berliner Energie- und Klimaschutzprogramm startet am 16. Februar
Klimaschutz ist das, was die Gesamtgesellschaft draus macht. Noch einen Monat lang läuft die aktuelle Beteiligung der allgemeinen Öffentlichkeit an der Neuauflage des Berliner Energie und Klimaschutzprogramms (BEK 2030). Die an die strengeren Klimaziele (1,5°C Ziel, CO2 Budgets, 95% Reduktion von Treibhausgasen) angepassten Handlungsfelder können und sollen konkret von Berliner*innen mitgestaltet werden. Coronakonform geschieht das mit online-Konsultationen. Es gibt allerhand zu tun, zum Beispiel kann man zwischen dem 16. Februar und dem 16. März 2022 bestehende, neuere und ganz neu vorgeschlagene Maßnahmen bewerten und kommentieren. Gefragt sind aber selbstverständlich immer auch ganz neue Ideen, die in den laufenden Gesamtprozess eingebracht werden sollen!

Außerdem sind wir gespannt, wie die Vorschläge des KlimabürgerInnenrates den BEK-Maßnahmenkatalog ergänzen und erweitern werden. Leider dauert das Procedere, bis „es“ soweit ist, noch etwas. Andererseits ist das Procedere glücklicherweise so demokratisch und transparent wie wir es für richtig halten: Klimademokratie lebt von der Beteiligung!

Dieser Beitrag wurde vom Kalender-Feed einer anderen Website repliziert.

Werden Sie Teil der CSR NEWS-Community, gestalten Sie den Nachhaltigkeitsdialog mit, vermitteln Sie Impulse in unsere Gesellschaft und lesen Sie uns auch als eBook (PDF/ePUB). > Weitere Infos