8. Wirtschaftsethischen Salon – Innovation – made in Berlin „Verantwortlich, innovativ und nachhaltig in Berlin“: Entsteht in Berlin ein neue Identität?

Wann:
13. Juli 2016 um 18:00 – 21:00
2016-07-13T18:00:00+02:00
2016-07-13T21:00:00+02:00
Wo:
Dircksenstraße 38-40
10178 Berlin
Deutschland

Ich möchte Sie an den 8. Wirtschaftsethischen Salon des Regionalforums Berlin des DNWE erinnern

Das Thema:
Innovation – made in Berlin
„Verantwortlich, innovativ und nachhaltig in Berlin“:
Entsteht in Berlin ein neue Identität?

Ort: Altes Heizhaus

Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte (WBM)

Dircksenstraße 38, 10178 Berlin

Datum: Mittwoch, 13. Juli 2016

Zeit: Come together: 17:30
Beginn: 18:00
Ende: 21:00

Unsere Gäste diesmal:

Prof. Dr. Matthias Schmidt
Hochschule für Technik in Berlin und Geschäftsführer des Instituts für werteorientierte Unternehmensführung (IWU Berlin

Prof. Dr. Matthias Tomenendal
Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin und Direktor des IMB Institute of Management Berlin.

Dr. Susanne Lang (angefragt)
Trainerin, Beraterin und Publizistin sowie geschäftsführende Gesellschafterin des Centrum für Corporate Citizenship Deutschland (CCCD).

Unsere Gäste sind Herausgeber und AutorInnen in einer Broschüre zum Thema Innovation, Identität und Verantwortung,
in der auch das Regionalforum Berlin des DNWE mit einem Beitrag vertreten ist.
Wir wollen den Salon nutzen, um diese Broschüre vorzustellen.

Wir hoffen auf eine rege Beteiligung und freuen uns auf einen anregenden und inspirierenden Abend!

Dieser Beitrag wurde vom Kalender-Feed einer anderen Website repliziert.

Werden Sie Teil der CSR NEWS-Community, gestalten Sie den Nachhaltigkeitsdialog mit, vermitteln Sie Impulse in unsere Gesellschaft und lesen Sie uns auch als eBook (PDF/ePUB). > Weitere Infos