6. Berliner Klimagespräche | CO2-Bepreisung Mittel der Wahl zur Erreichung der deutschen Klimaziele?

Wann:
16. Januar 2018 um 18:00 – 20:00
2018-01-16T18:00:00+01:00
2018-01-16T20:00:00+01:00
Wo:
Hotel Aquino
Hannoversche Str. 5B, 10115 Berlin
Deutschland

ttp://www.klima-allianz.de/termine/detail/6-berliner-klimagespraeche-co2-bepreisung-mittel-der-wahl-zur-erreichung-der-deutschen-klimaziele/

In den Debatten um die zukünftige Energie- und Klimapolitik und die Erreichung der deutschen und EU-Klimaziele spielt das Thema CO2-Bepreisung eine immer größere Rolle. Deutschland droht nicht nur sein Klimaziel für 2020 zu verfehlen. Auch mit Blick auf 2030 ist das Land offensichtlich noch nicht auf einem Zielerreichungspfad. Die neue Bundesregierung steht vor der Aufgabe, die gesamtwirtschaftlichen Rahmenbedingungen so zu modernisieren, dass Deutschland seine international versprochenen Klimaziele erreichen kann. 

Folgende Fragen möchten wir mit Ihnen im Berliner Klimagespräch diskutieren:
– Welche Konzepte der CO2-Bepreisung gibt es? Welche Vorschläge gibt es zu einer aufkommensneutralen und
sozialverträglichen Ausgestaltung?
– Wie muss eine CO2-Bepreisung umgesetzt werden, damit sie eine
Lenkungswirkung entfalten kann?
– Was muss die kommende Bundesregierung tun, um das Thema voranzubringen?
– Wie stehen die Chancen für eine CO2-Bepreisung in Europa?

Impulsvortrag: Energiesteuerreform als Umsetzung der CO2-Bepreisung. Björn Klusmann, Geschäftsführer Forum Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft e.V. (FÖS)

Podiumsdiskussion:
Dr. Ottmar Edenhofer, Direktor des MCC, stellv. Direktor und Chefökonom des PIK
Hans-Borchard Kahmann, Referatsleiter Energie-, Umwelt- und Rohstoffpolitik, Verbraucherschutz, Telekommunikation, Post und IT, Bundesministerium der Finanzen (BMF) (angefragt)
Dr. Peter Röttgen, Geschäftsführer Bundesverband Erneuerbare Energien (BEE)
Johann Saathoff, MdB, SPD
Anja Weißgerber, MdB, CSU (angefragt)
Dr. Julia Verlinden, MdB, Bündnis 90/Die Grünen

Im Anschluss Diskussion mit dem Publikum

20 Uhr Ausklang bei Wein und Brezeln

Anmeldung erforderlich!

Einlass ab 17:30h

Dieser Beitrag wurde vom Kalender-Feed einer anderen Website repliziert.

Werden Sie Teil der CSR NEWS-Community, gestalten Sie den Nachhaltigkeitsdialog mit, vermitteln Sie Impulse in unsere Gesellschaft und lesen Sie uns auch als eBook (PDF/ePUB). > Weitere Infos