3. Forst- und Holz Innovations – und Ventureforum

https://www.worldresourceventures.com/programm-15-april-2021.html

‘Alles was man mit Holz machen kann’

“1713 prägte der sächsische Berghauptmann Hans Carl von Carlowitz mit seinem Buch „Sylvicultura oeconomica” den Begriff “Nachhaltigkeit”. In seinem Buch fasste er das forstliche Wissen seiner Zeit zusammen, erweiterte es durch eigene Erfahrungen und formulierte erstmalig das Konzept einer nachhaltigen Waldbewirtschaftung. Sein Buch ist ein Meilenstein auf dem Weg zu einer geregelten, nachhaltigen Forstwirtschaft. Es lässt sich mit der Kurzformel „Schutz durch Nutzung” zusammenfassen.

Auf dem 3. Forst- und Holz Innovations – und Ventureforum am 15.4.2021 wollen wir Ihnen entsprechende Technologien, Innovationen, Forschungsvorhaben, -projekte und Startups aus dem In- und Ausland vorstellen, die helfen diese Nachhaltigkeit zu bewahren.

„Immerhin” bietet die deutsche Forst- und Holzwirtschaft mehr Jobs als unsere gepriesene Automobilindustrie!”

Call for Innovators:
https://www.worldresourceventures.com/wrv-registration-2.html

Registrierung für generelle Teilnahme (kostenfrei) hier:
https://us02web.zoom.us/webinar/register/WN_JATYv3wjQLOiorBZjuO32w

Dieser Beitrag wurde vom Kalender-Feed einer anderen Website repliziert.

Werden Sie Teil der CSR NEWS-Community, gestalten Sie den Nachhaltigkeitsdialog mit, vermitteln Sie Impulse in unsere Gesellschaft und lesen Sie uns auch als eBook (PDF/ePUB). > Weitere Infos